Nein sagen statt Aufschieberitis

Wenn es darum geht Aufgaben vor uns herzuschieben, sind wir ungemein kreativ und erfinderisch. Man könnte es fast einen Volkssport nennen, Sachen wieder und wieder zu vertagen, und immer einen kreativen und plausiblen Grund nachzuschieben.

Leider bringt uns das nicht weiter! Statt mit Leichtigkeit durchs Leben zu gehen, schieben wir einen Berg von «Ich sollte noch…», «Ich möchte noch…» «Es wäre toll, zu…» vor uns her.

Dabei gibt es eine simple Methode mit einem hochwirksamen Wort, Aufschieberitis zu eliminieren. Sagen Sie öfter mal «Nein»! Zu Ideen, die nicht realistisch sind, zu Wünschen, die Ihnen gar nicht so wichtig sind, zu Menschen, die immer etwas von Ihnen wollen, zu Aufgaben, die nichts bringen.

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf das, was Ihnen wirklich wichtig ist und schieben Sie das ja nicht auf.
Tipp der Woche abonnieren

Zeitmanagement - Arbeitstechnik E-Mails

In unserem Blog finden Sie über 100 Artikel über Zeitmanagement, Arbeitstechnik, E-Mail-Management, Büroorganisation, Meetings und weitere Beiträge über spannende Themen rund um die Arbeit im Büro.

Ich will mehr wissen

Wir zeigen Führungskräften, Projektleitern und Fachpersonen,
wie sie ihr Büro organisieren, ihr Zeitmanagement verbessern und ihr volles Potential ausschöpfen.

Starten Sie hier…