Dominanz-Training

Sie dringen in Meetings nicht durch - was nun?  

Leistung und Argumente garantieren den Erfolg im Beruf nicht. Sie brauchen souveräne Kommunikation und cleveres Verhalten, um wahrgenommen und respektiert zu werden. 

 

Im Dominanz-Training© erfahren Sie, wie Sie sich in Besprechungen souverän Gehör verschaffen und Ihren Beiträgen Durchschlagskraft verleihen.

 

In diesem handlungs- und praxisorientierten Rede- und Verhaltenstraining erleben Sie konkrete Situationen und lernen, Körpersprache und Worte geschickt einzusetzen und Ihrer Präsenz deutlich mehr Gewicht zu geben. Und zwar ohne, dass Sie viel reden müssen!

 

Sie erarbeiten einen Fundus an Methoden, wie Sie

  • Ihre Redebeiträge einprägsam auf den Punkt bringen
  • in hektischen Gesprächsrunden zu Wort kommen
  • sich das Wort zurückholen, wenn man Sie unterbricht
  • Ihren Standpunkt gelassen und selbstsicher gegen Angriffe verteidigen

Für wen

Für alle Personen, die sich im Berufsalltag in Gesprächen und Sitzungen behaupten wollen.

Inhalt

  • Supersimple und hochwirksame rhetorische Baupläne
  • Persönliche Wirkung und Statuskommunikation 
  • Das Spiel von Dominanz und Einwilligung
  • Die machtvolle Wirkung von Tempo, Pausen und Betonungen
  • Raumeinnahme und Präsenz - das Gesetz der Bewegung

Kursmethode

Szenisches Training, Rollenspiele, Lehrgespräche

Kursleiter

Reto Sollberger

Anmeldung & Termine

Dominanz-Training© für leise Menschen

Dringen Sie in Meetings nicht durch? Kommen Sie
nicht zu Wort oder lässt man Sie nicht ausreden?
Kommen Sie ins Dominanz-Training©, wenn man
Sie nicht ernst nimmt oder Ihnen nicht zuhört.
Sie lernen, sich Gehör zu verschaffen, ohne laut zu
werden! Selbst gegen Widerstand!
24.05.2023
Kursort: Olten, Jurastrasse 3
Zeit: 09.00 - 16.00 Uhr
Preis: CHF 600.00
Mittagessen inklusive
8 Plätze frei

Anmeldung